FAQ-Details

Was kostet gutes Onlinemarketing?

Wir werden oft gefragt, was kostet ein gutes Onlinemarketing.

Eigentlich ist die Frage falsch herum gestellt - wichtiger wäre sich zu hinterfragen, was kostet es mir, wenn ich falsches Marketing mache. Zudem muss untersucht werden, welches Potiential bei Ihnen persönlich vorhanden ist. Hier ist oftmals ein Denkfehler. Mehr Anfragen bedeutet nicht immer mehr Gewinn - vielmehr ist es bei Arztpraxen eher so, dass mir zunehmender Wartezeit in der Praxis auch die "No-Show-Rate" steigt.

Die entstehenden Kosten sind immer abhängig vom Aufwand. Diese sind abhängig vom jeweiligen Portfolio, welches gewählt wurde.

Wir haben unterschiedliche Vergütungskonzepte - dies geht vom "einfachen Stundensatz" bis hin zu Pauschalen, welche sich nach den jeweiligen Aufwand richten - auch eine Erfolgsbeteiligung kann integriert werden.

 

Zuletzt aktualisiert am 11. Juli 2019 von Walter Maar.

Zurück