Goolge my Business - Funktion & Einrichtung

Grundsätzliches zu Google my Business

Google My Business

Google my Business ist ein kostenloses Unternehmensprofil im Google-Universum. Sie wird den Usern von Google kostenfrei zur Verfügung gestellt. Man kann es mit den bisherigen Gelben Seiten vergleichen. Hierdurch können Kunden über Google-Maps und die Google-Suche angesprochen werden.

Dieses Möglichkeiten durch Google my Business im Bereich der Suche und Kartendienste kostenfrei genutzt werden. Hierdurch ist eine kostenfreie Art der Werbung möglich. Neue Kunden können schnell und effektiv Kontakt mit Ihnen aufnehmen und erfahren auch einiges über Ihr Unternehmen. Neben den Chancen gibt es auch Risiken die zu beachten sind, wenn die Profile nicht ordentlich gepflegt und angelegt werden. Ein Grund hierfür ist, dass Sie auch über diese Profile Bewertungen erhalten können. Hier können entsprechende Einträge sich mehr oder weniger stark Einflüsse auf Ihre Reputation nehmen.

Wir wollen Ihnen einige Grundlagen und Hilfestellungen geben, so dass Sie diese Möglichkeit sinnvoll nutzen können - und falls Sie Hilfe benötigen, so helfen wir Ihnen gerne weitere.

Grundsätzliche Informationen zu Google my Business


Wo werden die Ergebnisse angezeigt?

Ihr Google my Business-Eintrag kann auf unterschiedlicher Weise erfolgen:

Local-Pack in den Suchergebnissen

local Pack

In den Suchergebnissen werden 3 Ergebnisse aus den Google my Business-Ergebnissen angezeigt.

Beachten Sie, dass in vielen Fällen der Local-Pack über den Suchergebnissen angeordnet ist. Dies bedeutet, dass selbst Platz 1 der organischen Rankings hinter der lokalen Ergebnissen von Google my Business erfolgt. Hierdurch wird ein Großteil der möglichen Besucher schon einmal entsprechend kanalisiert. Alleine die bildhafte Darstellung sorgt schon dafür, dass der User entsprechend zuerst auf die optisch differenzierten Einträge gelenkt wird. Vor allem im mobilen Bereich werden die Folgen bei entsprechender Auswertung sichtbar.

Hierdurch sinkt zugleich die Anzahl der möglichen Besucher, welche durch das organische Ranking generiert werden kann.

Anzeige bei Google Maps

Google my Business Maps

Zum Suchergebnis passende Ergebnisse werden entsprechend angezeigt. Der User kann eine entsprechende Filterung vornehmen (abhängig vom Thema - zum Beispiel wer hat offen, Sortierung nach Bewertung, Lieferservice, etc.)


Wie kann ich prüfen, ob ich schon ein Google my Business-Profil habe?

Google my Business Suchergebnis

Google erstellt oftmals Profile automatisch. Daher ist es erst einmal sinnvoll zu prüfen, ob schon ein Profil vorhanden ist. Hierzu können Sie einfach im Suchschlitz der Google-Suchmaschine Ihren Firmennamen eingeben. Falls schon ein Profil vorhanden ist, so wird dies angezeigt.

So können Sie auch prüfen, ob Ihre Mitbewerber schon ein Profil angelegt haben.

Wenn Sie selbst das Profil erstellt haben, so können Sie sich dann entsprechend anmelden.

Grundsätzliche Informationen zur Anmeldung, Registrierung, etc. finden Sie unter https://support.google.com/business/answer/2911778?hl=de

Wenn ein Profil vorhanden ist, Sie diesen aber nicht selbst angelgt haben

Google erstellt viele Profile von selbst, da unterschiedliche Quellen genutzt werden. Wenn ein Profil vorhanden ist, Sie diesen aber nicht selbst angelegt haben, so müssen Sie den Eintrag übernehmen.

Hierzu sollten Sie folgenden Ablauf:
1.) Google Maps aufrufen
2.) In der Suchleiste den Namen eingeben
3.) Unternehmen auswählen
4.) Punkt "Als Inhaber eintragen" auswählen


Ihr Profil bei Google my Business verwalten

Profileinstellungen

Nachdem Sie sich angemeldet haben, so können Sie Ihr Profil entsprechend verwalten. Grundsätzliche Informationen zur Verwaltung finden Sie auf den Seiten von Google oder in Ihrem Google my Business Account unter "Support". Hier finden Sie auch Informationen zur grundsätzlichen Einrichtung. Viele Punkte hierbei sind selbsterklärend.

Im Bild haben wir unsere eigenen Zahlen entsprechend unkenntlich gemacht.

In der Übersicht sehen Sie auch Ihre Leistungen - sprich, wie oft wurde Ihr Profil eingeblendet bzw. aufgerufen.


Grundsätzliches zur Profilerstellung

Wichtig

Achten Sie auf eine einfache Sprache und kurze Sätze!

Die Information muss schnell und einfach für den User verständlich sein. Die Angaben müssen den User neugierig auf Sie machen! Er muss kurz und interessant motiviert werden, mit Ihnen Kontakt auf zu nehmen oder Ihre Webseite zu besuchen!

Ganz wichtig: IHRE Unternehmens-Beschreibung

Heben Sie Ihre Alleinstellungsmerkmale heraus. Stellen Sie die wichtigsten Punkte nach vorne, da die ersten 250 Zeichen öfter eingeblendet werden, als der Rest vom Text.


Welche Bereiche gibt es im Profil und was kann ich hinterlegen?

Startseite

Hier finden Sie eine Übersicht über Ihr Profil

Beiträge

Unter Beiträge können Sie Angebote, Neuigkeiten, Veranstaltungen, etc. hinzu fügen - versuchen Sie, immer mindestens 2 aktuelle Beiträge online zu stellen, da dies Ihre Sichtbarkeit erhöht

Info

Hier können Sie Ihr Einzugsgebiet, Öffnungszeiten, Webseite, einen Link zum Terminbuchungssystem, etc. hinterlegen. Hier können Sie auch hinterlegen, wenn Ihr Betrieb vorübergehend geschlossen ist. Geben Sie auch eine Beschreibung zu Ihrem Unternehmen ein - hier sind die ersten 250 Zeichen die wichtigsten.

Statistiken

Hier finden Sie Informationen und Zahlenmaterial zu Ihrem Profil (zum Beispiel wie oft wurde Ihr Profil angezeigt - direkte suche oder indirekte Suche (z. B. über Leistungen). Sie erkennen auch, ob Sie oder eine Leistung / Produkt gesucht wurde.

Rezensionen

Hier finden Sie Bewertungen von Ihrem Geschäft / Ihrer Dienstleistung. Diese Funktion ist aktuell teilweise eingeschränkt verfügbar.

Textnachrichten

Hier können Ihnen Ihre Kunden direkt aus der Anzeige (z. B. Google Maps) direkt Nachrichten zusenden. Achten Sie darauf, dass diese schnell Bearbeitet werden können.

Fotos & Videos

Hier können Sie unterschiedliche Bilder und Videos hinterlegen - Innenaufnahmen, Außenaufnahmen, Arbeitsplatz, Team, etc. Achten Sie hierbei, dass es sich um schöne und gute Aufnahmen handelt, da die Bilder / Videos auch in den Ergebnissen eingeblendet werden. Welche genau - darauf hat man keinen Einfluss.

Produkte

Hier können Sie vorrätige Artikel hinterlegen. Diesen Menüpunkt sollten Sie einrichten, wenn Ihre Webseite über einen Onlineshop verfügt. Achten Sie darauf, dass Sie nur Produkte integrieren, welche Sie auch anbieten können.

Leistungen

Hier können Sie Ihre Branche und Ihre Dienstleistungen hinterlegen - achten Sie darauf, dass die erste Kategorie als Hauptkategorie gewertet wird. Denken Sie hierbei an Ihre Behandlungen / Dienstleistungen. Zudem kann ein Keyword-Recherce helfen.

Webseite

Wenn Sie bisher noch keine Webseite haben, so können Sie hier eine kleine Webseite selbst erstellen. Selbst eine Art Blog über Ihre Beiträge ist möglich.

Nutzer

Im Bereich Nutzer können Sie zusätzliche Personen integrieren, welche Ihr Profil mit verwalten können

Anzeige schalten

Hier kommen Sie direkt auf Ihren Google Ads Account und können direkt entsprechenden Online-Kampagnen überwachen und steuern

Wichtig zu Wissen

Wichtig ist, dass Google automatisch Profile anlegt. Zudem kann dieses Profil auch geändert werden, da entsprechende User Informationen zur Ergänzung an Google senden können.

Wir haben es in der Praxis schon erlebt, dass zum Beispiel auf einmal die Sprechstunden einer Praxis nicht mehr richtig waren, falsche Webseiten hinterlegt waren, etc. - dies kann sich sehr negativ auf Ihr Geschäft auswirken,

Prüfen Sie daher regelmäßig Ihr Konto!


Wichtig für Ihre Keyword-Wahl bei Leistungen / Produkte

Regionale Zuordnung

Wichtig ist auch, dass gewisse Suchabfragen automatisch regional und fachlich zugeordnet werden. Wichtig ist dies vor allem für folgende alle Anbieter, die einen regionalen Bezug haben:

  • lokale Geschäfte
  • Gaststätten
  • Arztpraxen
  • Werkstätten
  • etc.

Nehmen wir folgendes Beispiel:

Sie suchen nach Brille - dann ordnet Google automatische in Google Maps und in der regionalen Anzeige in den Suchergebnissen automatische Optiker entsprechend Ihrem Standort zu.

Einen weiteren Punkt, welchen Sie beachten müssen:

Die Leistung / Produkt muss bei Ihnen auch auf der Zielseite vorhanden sein und auch angeboten werden.


Nach welchen Kriterien erfolgt die Reihenfolge der Anzeige?

Google nutzt folgende Faktoren, um die Reihenfolge der Suchergebnisse fest zu legen:

  • Relevanz
  • Entfernung
  • Bekanntheit / Bedeutung

Achten Sie daher auch bei Ihrem Google-Eintrag auf die Qualität - je relevanter Ihre Webseite und Ihr Profil zur Suche ist, je besser ist dies für die Reihenfolge. Ebenso können Sie die Bekanntheit bzw. Bedeutung steigern (z. B. durch Social-Media, Gastbeiträge auf anderen Seiten, Berichte über Sie, etc.). Bitte beachten Sie hierzu, dass nicht nur die direkte Nennung Ihrer Dienstleistung oder Ihre Geschäftes von Google erfasst werden kann - auch zum Beispiel ein Zitat oder Nennung als Quelle kann hierbei helfen, die Bekanntheit zu stärken. Überlegen Sie hier, wie sich die Vertrauenswürdigkeit im realen Leben zusammen setzt - im Prinzip gelten die gleichen Regeln im Netz.


Häufige Fragen und Antworten

Kann ich meine Social-Media-Kanäle verknüpfen?

Die Rezensionen von Facebook und anderen Social-Media-Kanälen werden von Google automatisch übernommen, wenn 5 Bewertungen vorliegen.

Können mehrere Standorte angelegt werden?

Ja. Nutzen Sie hierzu den Menüpunkt Standorte verwalten.

Kann man die Reihenfolge der Bilder ändern?

Nein - die Reihenfolge wird durch Google fest gelegt.

Ich habe selbst keine Webseite - kann ich trotzdem Google my Business nutzen?

Ja - sie können in Ihrem Profil auch eine Art Visitenkarte hinterlegen. Hierzu gibt es entsprechende Vorlagen direkt im Account. Dies ist für viele Dienstleister oftmals ausreichend.

Ist Google my Business ein Ersatz für Social-Media?

Nein - man muss die unterschiedlichen Kanäle unterschiedlich betrachten. Google my Business sollten Sie grundsätzlich aktiv bearbeiten - egal ob Sie bei Facebook, Instagram, Pinterest, etc. aktiv sind.


Zusammenfassung

Google my Business ist ein wichtiger Bestandteil einer Onlineoptimierung. Insbesondere, wenn Sie lokal arbeiten. Es kann Ihnen helfen, Ihr Geschäft lokal zu verstärken und erfolgreicher zu werden. Zudem können Sie relativ einfach mit Ihren Kunden in Kontakt treten oder bleiben. Wenn Sie regional arbeiten, dann werden Sie ohne Google my Business nicht so erfolgreich werden, wie mit, da die Positionierung und Platzierung der Ergebnisse sehr prominent in den Suchergebnissen ist.

Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihren Google my Business-Account zu erstellen oder zu optimieren!

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf - wir helfen Ihnen gerne bei Ihrem Account. Egal ob Erstellung, Optimierung oder einen Check, ob alles in Ordnung ist.

Telefon: 0911 - 98 206 250

Knowledge Graph - was ist das und wofür wird er genutzt? Warum ist es wichtig, seine Online-Reputation zu überwachen?