logo-wm-onlinemarketing
Suche
Close this search box.

Suchmaschinenwerbung - SEA – Search Engine Advertising

Was ist Suchmaschinenwerbung? Was macht eine SEA-Agentur?
Erfahren Sie mehr über Search Engine Advertising (SEA)

Ein wichtiger Bestandteil des Onlinemarketings ist die Suchmaschinenwerbung. Hierbei werden gezielte Anzeigen in den Suchmaschinen oder in verbundenen Seiten (z. B. gmx.de, etc.) geschalten. Suchmaschinenwerbung gehört für die meisten Online-Werbetreibenden somit zum Standard-Repertoire.

Im deutschsprachigen Raum ist der relevanteste Anbieter Google mit den Google Adwords. Die Alternative bei Bing heißt Microsoft Avertising.

Was ist SEA einfach erklärt?

Wie funktioniert Suchmaschinenwerbung?

Was bringt Suchmaschinenwerbung? Ist SEA erfolgreich?

sea

Was ist der Unterschied zwischen SEO und SEA?

Suchmaschinenoperimierung (SEO)Suchmaschinenwerbung (SEA)
Optimierung der Inhalte (z. B. Webseite, etc.)Erstellung & Platzierung von bezahlten Anzeigen
Ziel: Verbesserung der organischen Sichtbarkeitsofortige Sichtbarkeit möglich
langfristiger ProzessSchnelle Einrichtung & Umsetzung
langfristig günstigerkann kostenintensiv sein

Hat SEA Vorteile gegenüber SEO?

Ja. Vorteile von SEA im Vergleich zu SEO:
  • kurzfristige Änderungen und Anpassungen möglich
  • Optimale Ergänzung zu SEO, da aus den Zahlen Verbesserungsmöglichkeiten erkannt werden können
  • Kostenkontrolle möglich
  • Gezielte Steuerung und regionaler Fokus möglich
  • Schnellere Ergebnisse
Ja. Vorteile von SEA im Vergleich zu SEO:
  • kurzfristige Änderungen und Anpassungen möglich
  • Optimale Ergänzung zu SEO, da aus den Zahlen Verbesserungsmöglichkeiten erkannt werden können
  • Kostenkontrolle möglich
  • Gezielte Steuerung und regionaler Fokus möglich
  • Schnellere Ergebnisse

Hat SEA Nachteile gegenüber SEO?

Ja. Nachteile von SEA im Vergleich zu SEO:

  • langfristig ist SEA teurer als SEO
  • sobald nicht mehr gezahlt wird, gibt es keinen Traffic mehr
  • teilweise hohe Kosten bei beliebten Keywords
  • SEO sorgt für Traffic unabhängig von Zahlungen
  • teilweise verursacht die Konkurrenz Kosten
  • Abhängig von Google
  • Landingpages müssen eventuell speziell erstellt und angepasst werden
  • SEO ist nachhaltiger als SEA

Welche Vorteile haben Sie durch eine SEA-Agentur?

Was kann eine SEA-Agentur übernehmen und was sollte berücksichtigt werden?

1. Erstellung & Entwicklung der Strategie- Welche Ziele haben Sie?
- Welche Zielgruppe?
- Welche Suchmaschine?
- Welche Werbeformate?
- Welches Budget?
2. Erstellung Kampagne- Welche Keywords sollen genutzt werden?
- Gibt es Ausschlüsse?
- Welche Gebotsstrategie?
- Einrichtung der Kampagnen
3. Überprüfung & Optimierung- Überwachung der Leistung
- Ermittlung von Kennzahlen (z. B. Klickrate, Conversation-Rate, etc.)
- Optimierung der Keywords, Anzeigen und Gebote
- Reporting
4. Weitere Leistungen- Beratung
- Wettbewerbsanalyse
- Erstellung / Optimierung Landingpages
- Durchführung von Verbesserungen & SEO
- etc.

Welche Anbieter gibt es für Suchmaschinenanzeigen?

Der absolute Platzhirsch ist Google und alle mit Google in Verbindung stehenden Oberflächen und Systemen (z. B. youtube, Endgeräte mit Android, etc.). Die Anzeigen hierfür werden über Google gesteuert. Die Plattform hierfür heißt Google Ads (ehemals Google Adwords). Die Reichweite wird über das sogenannte Google Display-Netzwerk erweitert. Dieses ermöglicht eine Platzierung der Anzeigen auf unterschiedlichsten Oberflächen, so dass ca. 90 % der weltweiten Internetnutzer erreicht werden können.

Welche Alternativen gibt es zu Google Ads?

Es gibt unterschiedliche Wege, wie Ihre Kunden im Internet erreicht werden können. Es müssen nicht immer Google Ads genutzt werden. Oft ist auch eine Kombination mit Social-Media-Marketing oder ein anderer Anbieter von klassischen Display Ads sinnvoll. Wir wollen Ihnen nachfolgend einige Alternativen Anzeigen, die je nach Anwendungsfall interessant sein können:

Wie Sie sehen, so kann es ohne weiteres sinnvolle Alternativen oder Ergänzungen zu Google Ads geben. Daher muss immer Ihre Ausgangssituation und Ihr Ziel betrachtet werden.

Bei der Aufzählung haben wir bewusst nicht das Thema Datenschutz betrachtet. Auch hier gibt es entsprechend Unterschiede.

Was bedeutet eigentlich Google Partner?

Google bietet Ads-Zertifizierungen für Nutzer an. Für Unternehmen gibt es auch entsprechende Zertifizierungen (alle Ads-Zertifizierungen). Die Grundlagen hierfür sind, dass Unternehmen innerhalb von 90 Tagen 10.000$ an Werbung bei Ads investieren und bei den Anzeigen einen Optimierungsfaktor von 70% besitzen (Mehr Informationen zu Google Partner). 

Fazit und Zusammenfassung zur Suchmaschinenwerbung bzw. rund um SEA

Sie sehen, es gibt viele Faktoren, welche die Frage beeinflussen, ob die Schaltung von Suchmaschinenanzeigen sinnvoll und erfolgreich ist. Viele kleine Zahnräder beeinflussen den Erfolg.

Mit einer Suchmaschinenwerbung kann man schnell und flexibel reagieren. Dies ist z. B. sinnvoll, wenn man spezielle Angebote vermarkten will (z. B. Restposten von Schuhe, etc.). Ebenso können bestimmte Nischen gezielt belegt werden. Allerdings sollte immer eine Kosten-Nutzen-Rechnung erfolgen, denn es kann leicht sein, dass die Kosten den Nutzen übersteigen.

Grundsätzlich gilt:

Ist Ihr Gewinn höher als die Ausgaben für Suchmaschinenanzeigen, dann macht es Sinn. Sind die Kosten höher als Ihr Gewinn, dann sollte überlegt werden, ob nicht andere Alternativen zielführender sind. In einigen Fällen ist es auch sinnvoll, SEA und SEO zu kombinieren. 

Statistik